Samhain Ritualnacht

5x im Jahr

Samhain Ritualnacht

Samhain – ist das keltische Silvester, das Hexenneujahr. Samhain ist das Fest der Ahnen, der Verstorbenen, des ungeborenen Lebens, der Wesen aus anderen Welten, des Orakelns und des Jahreswechsels. Das alte Jahr wird beendet, ein neues Jahr beginnt. Nur durch den Tod kann neues Leben entstehen – und so steht gerade das Fest Samhain für den ewigen Kreislauf des Lebens.

 

Samhain ist das Fest des Rückzugs und der Stille. Altes darf losgelassen werden und zugleich darf der Same, der im kommenden Jahr aufgehen soll, und zur Wintersonnenwende geboren wird, gesät werden.

 

Wenn sich die Nebel heben, finden wir Menschen die Eingänge in die Geistigen Welten.

 

Ihr Lieben, genau diese Umstände und Energien möchten wir in dieser ganz besonderen Nacht für uns nutzen.

 

Dies tun wir in der wundervollen Spechtenschmiede in Koppl. Inmitten eines Waldes und einer Umgebung, die es uns sehr leicht machen wird, in die Energien einzutauchen, uns mit ihnen zu verbinden. Eins zu werden mit dem Verschwimmen des Schleiers, so dass es uns möglich ist, dahinter zu blicken. Uns mit der Anderswelt zu verweben, Einlass zu finden in diese „ andere“ Wirklichkeit.

 

Die Zugänge zum höheren und alten Wissen sind einfacher. Wir können uns mit den Energien verbinden, sie nutzen. Entdichtung, innere Klärung wird einfacher – Heilung alter Verbindungen (auch zu den Ahnen), somit Verletzungen, anhaftender Energien, daraus entstehenden Mustern und Verhaltensweisen  sowie alten morphogenetischen Feldern, die ich unbewusst trage und lebe, können in dieser Nacht gut erkannt und in die Heilung gegeben werden.

 

Wir schulen die Kraft der Zirbeldrüse – unser Organ der verstärkten übersinnlichen Wahrnehmung. Wir initiieren Trommel-, Feuer-, Heilrituale, Reinigungs- und Klärungs-, sowie Visionsrituale.

 

Erlebe die Verbindung mit den Elementen und Kräften der Anderswelten. All diese Rituale entstehen aus der DIREKTEN Verbindung mit der Quelle allen Seins, direkt gechannelt und aus der Geistigen Welt weiter geleitet über mich.

 

Lass dich ein auf eine mystische Reise, ein mystisches Erleben dieser besonderen Nacht. Schamanisch, spirituell und achtsam und liebevoll geführt, um neue Erkenntnisse, neue Wahrheiten, neue Lebendigkeit und Energien in dein Leben zu holen.

 

Wir werden die Stunden zwischen 12 Uhr mittags und 12 Uhr Mitternacht dafür nutzen. An diesem EINEN Tag im Jahr, stehen uns die Tore weit offen. Gemeinsam, und in hohen Energien nehmen wir Kontakt auf und gehen in diese besondere Verbindung.

Termin: Samstag, 31.10 von 12:00 bis
Sonntag, 1.11.2018 ca. 9:00 Uhr
 
Wo: Spechtenschmiede
Grabnerstrasse 15, 5321 Koppl bei Salzburg
(bei Anmeldung kommt der Lageplan)
 
Bitte mitbringen: Decke, Polster, Trinkflasche, warme Kleidung, gute Schuhe, Trommeln, Flöte, Rassel (wer hat), Kraftgegenstände, leichte Jause und kleines Frühstück. Handtuch, Waschutensilien.
Ich versorge euch mit Tee und Kaffee.
 
Energieausgleich inkl. Übernachtung in der
Spechtenschmiede: € 95,–
 
Bitte achte darauf, an diesem Tag nur leichte Kost zu dir zu nehmen, damit der Körper seine Kraft für die Rituale frei hat.
 
Da wir nur begrenzt Platz haben, bitte ich euch um baldige Anmeldung.

 

Seminarleiterinnen:
Brigitte Duft