Channel aus dem „All eins Sein“

Channel aus dem „All eins Sein“

Hallo ihr lieben,

schon Silvester bat mich das All eins sein ( die Quelle ) oder wie immer du sie/es nennst, ein Channel für das Jahr 2015 zu schreiben.

Da ich aber gerade mitten im Siedeln war, bat ich um Aufschub bis ich einigermaßen fertig bin. Tja und nun ist es so weit. Es ruft mich und ich bin nun gerne bereit die Worte des „All eins sein“, für euch auf Papier zu bringen und sie mit euch zu teilen.

 

Metatron übermittelt die Worte des All eins sein !

Namen ihr gebt uns Namen damit ihr glaubt uns zu verstehen, das „All eins sein“ besitzt keinen Namen. Wir besitzen keinen Namen. Denn wir unterscheiden uns nicht. Alles ist eins und eins ist alles.

Dies ist sehr schwer für dich zu verstehen, denn dein Verstand braucht in der Dualtität die Trennung, um sich zu definieren. Ohne die beiden Seiten der Dualität hast du das Gefühl, die Welt nicht mehr zu verstehen.

Was ist heiß wenn es kein kalt gibt?  Was ist schön wenn es kein hässlich gibt?  Was ist Liebe wenn es keinen Hass gibt ??????? u.v.m.

Das alles ist die Duale Seite deines Sein. Werten, Urteilen, abwerten, verurteilen.

Muster, Strukturen und Verhaltensweisen, die dir beigebracht wurden, die du erlernt hast die du seither lebst und die dir ganz oft dein Leben in einem hohen Masse erschweren. Denn all das ermöglicht es dir nicht, das zu leben was du bist, das zu leben was dir gut tut, oder zu sein wer du gerne wärest.

All das hindert dich daran, frei zu lieben, ohne Angst zu leben, zu genießen ohne schlechtes Gewissen zu haben, von Herzen anzunehmen und ohne Erwartungen zu geben.

Die Dualität findet nur in dir statt und deine Dualität gleicht keiner Dualität eines anderen Menschen. Denn jeder hat sich seie eigene Welt erschaffen, sie mit den Dingen ausgestattet die er/sie glaubt dass sie richtig sind.

Dieses Jahr ist das Jahr der Klarheit und der Wahrheit !

Was heißt das aber nun für dich ?

Wie klar bist du ? Wie wahrhaftig bist du ? Wie ehrlich bist du, dir und anderen gegenüber ?

Dieses Jahr ist von der Energie so ausgerichtet, dass jegliche Verdrehung der Wahrheit oder der Klarheit ans Licht kommt. Jedes mal wenn du die Klarheit nicht verwendest, wenn du verdrehst oder verniedlichst, wenn du versuchst dich oder den anderen zu schützen indem du verdrehst wird es ans Licht kommen.

Es wird ein intensives Jahr werden, denn die Wahrheit und die Klarheit bringen riesen Schritte in deiner Persönlichen Entwicklung mit sich. Und nur so kannst du für dich beginnen, dein Energien mehr und mehr hoch zu halten, sie zu stabilisieren und für dich als Schöpferkraft nutzbar machen.

Wenn deine Energie immer wieder durch Unklarheit und Unwahrheit zusammen bricht, wenn du Dinge tust die dir nicht gut tun, wenn du ein Leben lebst , das gegen dein Ich ist, wenn du dich selbst oder andere nicht achtest und dich selbst und andere immer wieder mit dem Schleier der Unklarheit und Unwahrheit einhüllst, kannst du deine Energie nicht hoch halten und deine Schöpferkraft ist niedrig.

Der Fluss der Energie der dich permanent durchströmt, der aus mir “ dem All eins Sein “ fließt, nährt dich. Je mehr dieser Energie du durch dich hindurch fließen lassen kannst, weil deine Energiefelder frei sind von blockierenden Mustern, Strukturen, Verhaltensweisen, Selbstlügen und Unklarheiten usw., je stärker ist deine Schöpferkraft.

Viele von euch haben es schon erlebt in guten Stunden oder auch Sekunden, was dann alles möglich ist.

Jeder von euch geht seinen ganz eigenen Weg, kein Weg gleicht dem anderen und jeder geht sein ganz eigenes Tempo. Aber sei dir gewiss, keiner geht alleine. Du bekommst alle Hilfe die du brauchst um diesen Weg zu gehen, wenn du diese Hilfe an nimmst.

Es ist viel Hilfe da, öffne dich dafür und bitte darum. Du bist nicht allein, auch wenn es manchmal so aussieht. Aber ich bin da, und du bist ich. Denn ich umfasse alles und du bist dieses Alles……

Nutze die Energie dieser Zeit und beginne für dich Klar und Wahr zu werden und du wirst sehen, welch ein Geschenk und somit Energiefeld ( Resonanz ) du damit in dein Leben ziehst.

Um Klar und Wahr zu sein, nimm das Leben wie es ist. Urteile und Werte nicht, was aber nicht heißt, dass du Dinge tun sollst mit denen es dir nicht gut geht. Schau dir die Fakten an, und wähle !!

Mit Klarheit und Wahrheit hast du ein Werkzeug, dass es dir ermöglicht zu wählen. Nicht zu reagieren sondern zu agieren. Nicht mehr im Strom mit zu schwimmen, sondern deinen eigenen Weg zu gehen.

Und beginne die Ganzheit in allem zu sehen. So bald du mir Namen gibst, trennst du mich. Wenn du glaubst du bist weniger Wert als ich, trennst du dich von mir. Wenn du glaubst die Natur ist außerhalb von dir, schneidest du dich von ihrer Energie ab. Trenne nicht mehr, sondern verbinde. Werde dir deines All eins sein bewusst.

Wenn du magst versuche es selbst…

Verbinde dich mit mir so gut du kannst, nenne keinen Namen sondern nimm mich als „All eins“ ! Wenn du mich gut fühlst dann gib mir einen Namen, zB: Gott, Buddha, Jesus usw. dann wirst du fühlen dass sich sofort etwas ändert. Du trennst mich dann mit diesem Namen. Du machst etwas aus mir das ich nicht bin. Ich bin nicht Millionen einzelner Teile ich bin „Eins „.

Fühle dich eins……

Aus dem All eins sein…..

 

Nun noch einige Worte von Brigitte:

Ja ihr lieben, so nun sind viele Worte auf Papier. Aber all das nützt nichts, wenn du es nicht umsetzten beginnst. Die Wege des „All eins seins“ mögen manchmal nicht leicht sein, das weiß ich aus eigener Erfahrung, aber was ich auch weiß ist, das sich mein Leben zu 100 Prozent verbessert hat seit ich mit dem „All eins sein“ arbeite.

Und daher kann ich euch nur an euer wunderbares Herz erinnern, dieses Herz würde niemals werten oder urteilen sondern lieben und die Einheit fühlen.

Werde für dich klar und wahr und genieße das was dadurch passieren darf.

Lg Brigitte